Basilikumpesto – einfach selbstgemacht

Basilikumpesto – einfach selbstgemacht

Nudeln mit Pesto? Oder ein Grillbrot mit Pesto gefüllt? Ja, es gibt wirklich ganz tolle Leckereien, die man mit Pesto machen kann. Ich zeige Euch hier ein Rezept, das nicht nur lecker sondern auch ganz einfach und günstig ist.

Was ihr dafür benötigt:

  • 45 g Basilikum
  • 30 g Pinienkerne
  • 125 ml Olivenöl
  • 80 g Parmesan
  • 1 – 2 Knoblauchzehen

Wir rösten als Erstes die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl an. Ich habe 2 Knoblauchzehen klein gehackt, wer es nicht ganz so knoblauchlastig möchte, verwendet am Besten nur eine.

Nun wir das Ganze mit einem Mörser oder Mixer zerkleinert.

Der Basilikum wird gewaschen und in einem Sieb abgetropft.

Dann gibt man den Parmesan und den Basilikum zu der restlichen Masse hinzu und vermixt alles bis eine grüne Paste entsteht.

Man gibt jetzt das Olivenöl hinzu und salzt es nach eigenem Geschmack. Und schon habt ihr Euer eigen hergestelltes Pesto. Füllt es in Gläser ab und macht eine kleine Schicht Olivenöl drauf. Wenn ihr es nun in den Kühlschrank stellt, ist es für etwa vier Wochen haltbar.

Ich finde man kann sowas auch wunderbar verschenken – einfach ein kleines Schleifchen drum herum ❤

Lass Deine Meinung da
[Total: 1 Average: 5]

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Simone

    FANTASTISCH … D A S P E S T O I S T D E R H A M M E R ! ! !

  2. Ruza

    Sieht sooo lecker aus 👌🏼 Muss ich unbedingt am Wochenende testen ☺️❤️

  3. Sabiene

    Selbstgemachtes Pesto ist wirklich das beste, was es gibt.
    Und es hilft sogar gegen Skorbut!!!
    LG
    Sabiene

Schreibe einen Kommentar