Milchbrötchen mit Schokostückchen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Food
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Hier ist ein Rezept, das schnell und einfach ist. Es lässt sich natürlich wie immer variieren. Mit oder ohne Schokostückchen, mit Rosinen, mit Zimt oder Nüssen.

Was Ihr dafür benötigt:

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 200 g Milch
  • 2 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker

Alle Zutaten werden vermengt. Ich benutze meinen Mixer mit Knethaken solange bis der Teig sich von der Schüssel löst. Dann gebt Ihr (wenn Ihr mögt) noch die Schokostückchen rein und verknetet den Teig mit den Händen. Nun werden kleine Kugeln geformt und direkt in das mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Der Teig darf jetzt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt ruhen.

Danach kommt er bei 220 ° für ca. 10 Minuten bei Ober-und Unterhitze in den Ofen. Man könnte die Bällchen vorher noch mit Butter bepinseln, dann glänzen sie mehr.

Und fertig sind sie – die Milchbrötchen. Sie sind wirklich unglaublich lecker und vor allen Dingen einfach zu machen. Wenn man nicht so viele haben möchte, kann man die Kugeln formen und dann einfrieren. So hat man noch viel länger was davon und kann sie frisch backen.

Lass Deine Meinung da
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar